Menü
Gesundheit für Eltern & Kind

Gesundheit für Eltern & Kind

Bei uns finden Sie Rat!


mehr lesen
Gesund älter werden

Gesund älter werden

Wir beraten Sie gerne.


mehr lesen
Was bei Schlafproblemen hilft

Was bei Schlafproblemen hilft

Von Wecker-Bann bis Baldrian


mehr lesen
  • Geschlossen bis 08:00 Uhr

Herzlich willkommen in der Franken Apotheke in Nürnberg

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Service- und Dienstleistungen sowie wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Wir helfen und informieren gerne.

Sie können das Team der Franken Apotheke direkt telefonisch unter 0911/830761 erreichen.
Das Team steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Unser besonderer Service

alle Leistungen
Unsere Leistungen

Was können wir für Sie tun?

  • Sprachen

    • Englisch
    • Russisch
    • Rumänisch
    • Ungarisch
  • Verleih

    • Babywaagen
    • Blutdruckmessung
    • Milchpumpen
  • Eigenherstellung

    • individuelle Rezepturen
    • Teemischungen
  • Schwerpunkt Haut

    • Dr. Hauschka, Olivenölpflege (Medipharma)
    • Eubos, Vichy
    • Eucerin, Weleda
    • La Roche-Posay
  • Bild Muss ich gleich zum Arzt? Diagnosefinder

    Muss ich gleich zum Arzt?

    Harmlose Beschwerde oder ernsthafte Erkrankung? Kann ich abwarten oder muss ich zum Arzt?

    Diagnosefinder öffnen
  • Bild Risiko Nahrungsmittelallergie

    Keine Kuhmilch nach der Geburt

    Wer seinem Baby in den ersten Lebenstagen Kuhmilch zufüttert, riskiert vielleicht, dass das Kind eine Nahrungsmittelallergie entwickelt. Das gilt vor allem für Neugeborene aus Allergie-belasteten Familien, wie japanische Forscher kürzlich herausgefunden haben.

    Jetzt lesen
  • Hustenanfälle im Schlaf lindern

    Nächtliches Asthma: Was tun?

    Nächtliche Hustenanfälle sind für Asthma-Patienten besonders belastend. Lässt sich der potenzielle Auslöser herausfinden, können die Beschwerden aber gelindert werden.

    Jetzt lesen
  • Neue Therapien sparen Dioptrien

    Atropin bei Kurzsichtigkeit?

    Immerhin 30 % der deutschen Bevölkerung leidet inzwischen unter Kurzsichtigkeit (Myopie). Diese beginnt meist in der Kindheit, verschlechtert sich aber bis zum Erwachsenenalter immer weiter. Neue Therapieansätze versprechen nun, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu stoppen.

    Jetzt lesen
  • Angststörungen mutig überwinden

    Die Angst als ständiger Begleiter

    Studien zufolge liegt das Risiko, im Laufe des Lebens an einer Angststörung zu erkranken, bei 14 bis 29 Prozent – damit sind Angststörungen vor Depressionen die häufigste psychische Erkrankung. Doch wie lässt sich die Angst überwinden?

    Jetzt lesen